Ihr Blisterzentrum

Das Migasa PiVs Blisterzentrum steht für patientenindividuelle Versorgungssysteme auf höchstem Niveau – von der Herstellung und Lieferung der wöchentlichen Schlauchblister bis hin zum vollständigen Versorgungskonzept mit unseren Kooperationspartner wie Apotheken und Sanitätshäusern . Seit der Eröffnung im Jahr 2011 sind wir der zuverlässige und kompetente Partner an Ihrer Seite.

Wir besitzen eine Herstellungserlaubnis gemäß § 13 AMG, verliehen durch das Gewerbeaufsichtsamt Oldenburg, und arbeiten zertifiziert nach den GMP-Richtlinien der international tätigen pharmazeutischen Industrie.

Ihr Team

Das Team des Migasa PiVs Blisterzentrums gliedert sich neben der Geschäftsführung (Dr. Werner Gajewski und Thomas Knoll) in sechs Bereiche: Produktion, Qualitätskontrolle, Qualitätssicherung Warenwirtschaft, Gebäude und Verwaltung.

Herr Dr. Gajewski, der jahrelange Erfahrung als Apotheker mitbringt, fällt zusammen mit Herrn Knoll, ebenfalls Apotheker, die strategischen Entscheidungen des Blisterzentrums. Die Herstellung wird von Frau Dyck geleitet. Sie ist für die Produktionsplanung, den reibungslosen Ablauf im Reinraum und die gesamte Umgebung der Herstellungsräumlichkeiten verantwortlich. Ihre Abteilung umfasst zehn Mitarbeiter. Frau Braun leitet die Qualitätskontrolle. Ihr Team umfasst fünf Mitarbeiter und ihr Aufgabengebiet ist die Eingangsprüfung des Ausgangsmaterials, Verpackungsmaterial und Arzneimittel, und die finale Prüfung der Blister sowie der Versand. Die übergeordnete Qualitätssicherung verantwortet Herr Dr. Hülsewig. Er stellt mit den beiden Leiterinnen sicher, dass jede Charge ohne Beanstandung von der QP (Qualified Person, Sachkundige Person gem. § 14 AMG) Frau Dr. Lindackers zertifiziert werden kann. In der Warenwirtschaft sorgen drei Mitarbeiter dafür, dass stets ausreichend Medikamente vorrätig sind. Ein eingespieltes Reinigungsteam kümmert sich um die geforderte Sauberkeit und Hygiene in allen Räumen. Für die Verwaltung und Personalverantwortung vor Ort ist Herr Dr. Hülsewig (MBA Int. Management) zuständig. Frau Kunkel und Frau Wellen widmen sich dem Controlling und der Buchhaltung. 

Stellenangebote

Praktikum in der Pharmaindustrie

Download

Studenten- oder Schülerpraktikum

Download

Partner

Wir arbeiten eng mit den Apotheken der Migasa Apothekenkooperation zusammen, so wissen wir genau, wie die Bestellungen laufen und wie wir unseren Service kontinuierlich verbessern können. Außerdem haben Pflegeeinrichtungen ebenso erfahrene Apotheken an ihrer Seite wie mit uns als Blisterzentrum. Natürlich sind aber auch alle Apotheken außerhalb der „Migasa“ bei uns herzlich willkommen.

Das Sanitätshaus Multifit in Rheine  ist unsere erste Adresse für alles rund um das Thema Hilfsmittel.

Mit der Kooperationsgemeinschaft AMS&L (Arzneimittel, Service & Logistik) und ihren fünf Blisterzentren können wir die neuesten Technologien und Standards vorantreiben und etablieren; zudem können wir im äußersten Notfall bei einem Totalausfall auf ein Partnerzentrum zurückgreifen.

Datenbank

Der Online-Zugang für die Beipackzettel befindet sich aktuell in Überarbeitung.